Herzlich Willkommen beim Reiterverein

Rüthen und Umgebung e.V.

Schön, dass Sie da sind. Schauen Sie sich auf unserer Website um und erfahren, wer wir sind und was wir tun. Machen Sie sich einen Überblick über unsere vielfältigen Angebote und Aktionen.

Corona Virus

Aufgrund der aktuellen Lage findet derzeit kein Schulbetrieb statt. Auch die privaten Reit- und Springstunden fallen bis auf weiteres aus!

Für Besucher und Personen, die nicht unmittelbar mit der Versorgung eines Pferdes beauftragt sind, bleibt die Anlage gesperrt!

 

Jede Person, die die Anlage betritt, muss eine Anwesenheitsliste und die Eigenerklärung mit sich führen! Diese Anwesenheitslisten sind dem Vorstand auf Verlangen jederzeit vorzuzeigen, spätestens jedoch am Ende einer jeden Kalenderwoche in den Briefkasten im Aufenthaltsraum einzuwerfen!

 

So kann im Falle einer Infektion die Kette der Betroffenen sofort nachvollzogen werden.

 

Des weiteren kann die Anlage  noch unter diesen strengen Auflagen genutzt werden:

Corona-Maßnahmen im Reitverein Rüthen (basierend auf den Empfehlungen der FN)

 

Stand: 18.03.2020

 

 

 

1.      Personen mit Krankheitssymptomen dürfen die Anlage nicht betreten.

 

 

 

2.      Das Verbot der Toilettennutzung wird aufgehoben, diese müssen vom hinteren Eingang betreten werden.  Unmittelbar nach Ankunft auf der Anlage und vor dem Verlassen der Anlage muss der Sanitärbereich auf direktem Wege aufgesucht werden, um die Hände gründlich zu waschen und (falls möglich) zu desinfizieren.

 

 

 

3.      Aufenthaltsräume bleiben gesperrt.

 

 

 

4.      Bei der Nutzung von Gegenständen wie Besen, Schubkarren, Zaungriffen, Appleboys  müssen Handschuhe getragen werden, vorzugsweise auch Einmalhandschuhe.

 

 

 

5.      Ausschließlich die für die Versorgung und Bewegung zuständigen Personen haben Zutritt zum Stall/zur Anlage.

 

 

 

6.      In den Sattelkammern darf sich immer nur eine Person aufhalten, in den Stallgassen maximal zwei Personen.

 

 

 

7.      Die Vor- und Nachbereitung der Pferde muss mit entsprechenden räumlichen Abständen der Menschen/Pferde erfolgen.

 

 

 

8.      In der Halle und auf dem Platz dürfen maximal 6 Pferde gleichzeitig bewegt werden.

 

 

 

9.      Längere Aufenthalten in den Stallgassen, z.B. beim Misten, bei Hufschmied- oder Tierarztbesuchen müssen mit den anderen Nutzern abgesprochen werden, eine Anwesenheitsliste pro Stallgasse kann die Anzahl der Nutzer koordinieren.

 

 

 

 

 

 

HIER AKTUELLES vom  Verein -  Info für Mitglieder: HIER geht es zum HALLENPLAN

Was zeichnet uns aus?


Unsere Anlage Spitze Warte

Unsere Vereinsanlage befindet sich ländlich gelegen oberhalb der Stadt Rüthen am höchsten Punkt des Haarstrangs.

Die Anlage verfügt über eine Reithalle (20x60), einen Springplatz (50x80), einen Dressurplatz (20x40).

Außerdem gibt es 10 Innenboxen und 7 Außenboxen, Weide und Winterpaddocks

Unser Vereinsleben

Unsere Vereinsmitglieder reiten auf sehr unterschiedlichen Leistungsstufen und so vielfältig ist deshalb auch unser Vereinsleben:

es gibt Anfängerunterricht für Jung und Alt auf erfahrenen und sicheren Schulpferden sowie Spring- und Dressurstunden für die fortgeschrittenen Reiter.

Auch die Voltigierer trainieren auf verschiedenen Niveaus - von den Anfängern bis zur Turniergruppe.

 

Gerne nehmen wir teil an Aktionen der Stadt Rüthen, so z.B. am Rosenmontagsumzug.

Ferienaktionen für die Kleinsten, die Weihnachtsfeier und natürlich das große Sommerturnier runden unser Vereinsleben ab.

Unser Team

                                                     

Unser Team besteht aus engagierten Reit- und Voltigierlehrern und ehrenamtlichen Helfern, die sich um das Wohl der Schulpferde und um die Pflege der Anlage kümmern.

Alle aktiven Mitglieder kümmern sich um Ordnung und Sauberkeit auf der Anlage und packen mit an, wenn es Arbeit gibt.

Dahinter steht ein Vorstand, der stets bemüht ist, die Wünsche und Anforderungen der Mitglieder zu erfüllen und dabei die zur Verfügung stehenden Ressourcen vernünftig verwaltet.